Über das Tian Institut

Das Tian Institut für traditionelle chinesische Medizin hat Dr. TIAN Li unter Mitwirkung ihrer Eltern Prof. TIAN Delu und Prof. WU Weiping im Jahr 2005 gegründet. Es ist die erste TCM Akademie in der Schweiz, welche von einer gebürtigen Chinesin geführt wird.

Unsere Aus- und Weiterbildungen sind von ASCA und EMR, dem TCM-Fachverband und der Assoziation Schweizer Ärztegesellschaft für Akupunktur und Chinesische Medizin ASA anerkannt.

Unsere Akademie ist eduQua zertifiziert und steht für ein transparentes Bildungsangebot mit höchsten Standards.

Seit August 2023 ist die TCM Arzneitherapie Ausbildung am Tian Institut von der OdA AM akkreditiert (Module 2 und 6). Damit qualifiziert der Abschluss am Tian Institut für den Erwerb des OdA AM Zertifikates sowie für die Zulassung zur höheren Fachprüfung (HFP) für das eidg. Diplom Naturheilpraktiker:in in TCM mit Schwerpunkt Chinesische Arzneitherapie.

Gründerin, Schulleiterin

Dr. med. TIAN Li studierte traditionelle chinesische Medizin an der TCM-Universität in Peking. Danach war sie mehrere Jahre als Ärztin am WHO International Training Center of Acupuncture (Beijing) tätig. Seit rund 30 Jahren arbeitet sie in klinischer Praxistätigkeit in Bern und seit über 25 Jahren ist sie europaweit als Dozentin tätig und lehrt Ärzt:innen und Therapeut:innen die Traditionelle Chinesische Medizin. Sie ist Autorin der Bücher «Chinesische Arzneimitteltherapie», «Wortschatz der chinesischen Medizin» sowie Co-Autorin des «Leitfaden Traditionelle Chinesische Medizin».

Mitwirkende

Die Mutter von Dr. Tian Li, Prof. WU Weiping und ihr Vater, Prof TIAN Delu, waren beide Chefärzte am Daongzhimen Universitätskrankenhaus in Beijing: Prof. WU Weiping in der Abteilung für Lungenkrankheiten und Prof. TIAN Delu in der Abteilung für Gastroenterologie. Beide sind Professoren für traditionelle chinesische Medizin an der TCM Universität von Beijing, Tutoren für Doktoranden der TCM sowie staatliche Experten. Sie sind Autoren mehrerer Lehrbücher im Bereich der TCM-Arzneimitteltherapie in der Innere Medizin (Zhong Yi Nei Ke Xue), wovon eines in Englisch erschienen ist und als offizielles Lehrbuch für ausländische Studenten in China eingesetzt wird. Beide wurden von der Volksrepublik China für ausserordentliche Verdienste um ihr Land ausgezeichnet. Mit Elan und Begeisterung geben sie ihr Wissen immer noch regelmässig am Tian Institut weiter.

Dozierende

Am Tian Institut lehren hochqualifizierte Dozent:innen .Viele verfügen über einem TCM Universitätsabschluss in China und besitzen langjährige pädagogische und klinische Erfahrung.

Weitere Partner

Weitere Partner sind die Vereinigung der Chinesische Ärztegesellschaften Chinesischer Mediziner in der Schweiz VCACMS, die Dr. Noyer Apotheken, die Bollwerk Apotheke und Complemedis.